MuK-Blog der SRH Fernhochschule – The Mobile University

News aus Medien & Kommunikation (MuK) sowie aus dem MuK-Studium

Testphase: Twitter führt Buy-Button ein

| 1 Kommentar

Quelle; Bilder: pixabay.com (Bild klicken für Link) von: MarcoGonzalez; Marco Antonio Gonzalez Cardenas – La Paz/Bolivia

Der Kurznachrichtendienst Twitter testet seit kurzem das Potenzial des Online-Handels auf seiner Plattform. In Form eines „Buy-Buttons“ beginnt das Unternehmen mit einer kleinen Anzahl von Twitter-Nutzern in den USA zu eruieren, wie das Nutzungsverhalten direkt von Twitter aus einkaufen zu können angenommen wird.  Über einen virtuellen „Buy-Button“ in den Tweets sollen Nutzer in Zukunft Einkäufe direkt tätigen können.

Als Zielpersonenkreis werden die mobilen Nutzer (Smartphone/Tablet) genannt. Zum Start der Testphase des „Buy-Buttons“ hat sich Twitter mit diversen kleineren Shopping-Plattformen zusammengetan. Zu den ersten Anbietern gehören Marken wie Burberry und Künstler wie Eminem, Pharrell oder Soundgarden. Diese sollen mit speziellen Angeboten die Twitter-Nutzer zu ihren Kunden machen.

Wie der genaue Ablauf des neuen Kauf-Erlebnisses ist, erklärt Twitter in einem YouTube-Video:

 

 

 

 

 

Quelle: https://twitter.com

 

Dieser Artikel wurde veröffentlicht am 09.09.2014 von Stefanie Tomnitz

Ein Kommentar

  1. Pingback: Die beliebtesten Online-Dienste der Deutschen 2015 - MuK-Blog SRH FernHochschule

Hinterlasse eine Antwort

%d Bloggern gefällt das: