MuK-Blog der SRH Fernhochschule – The Mobile University

News aus Medien & Kommunikation (MuK) sowie aus dem MuK-Studium

Unabhängigkeit von klassischen TV-Erlösen sichern

| 2 Kommentare

Es ist kein Geheimnis, dass das klassische Fernsehgeschäft nicht mehr das ist was es einmal war. Die Fernsehsender stehen durch stetig zunehmender Konkurrenz unter enormen Druck. Somit ist es nicht verwunderlich, dass für die Sender neue und vom TV-Erlös unabhängige Einnahmequellen zunehmend an Bedeutung gewinnen. Das ist wohl auch bei RTL der Fall, denn die Onlinetochter des Privatsenders kauft nun für 27,5 Millionen Euro Econa Shopping GmbH, die auf Onlineportalen wie sparwelt.de und deals.de Gutscheine von Handelsfirmen und Herstellern vertreiben. Die Übernahme ist die größte Investition in der Gesichte von RTL Interactive, doch es scheint sich zu lohnen, denn laut Marc Schröder (Geschäftsführer von RTL Interactive) wurde in „die Nummer eins im deutschen Online-Couponing-Martk“ investiert. Zwar ist groupon.de weltweiter Marktführer, doch Econa Shopping vertreibt im Gegensatz zu Groupon ausschließlich Gutscheine, die in Onlineshops eingelöst werden können. Ein weiteres TV unabhängiges Projekt von RTL Interactive steht in den Startlöchern: Blogwalk.de. Die Modeplattform wird 30 führende Modebloggerinnen unter einer Marke zusammenführen. Wir sind gespannt wie erfinderisch die Fernsehsender noch werden.

Textquelle(n): handelsblatt.de, Renner, K.H.: RTL-Tochter übernimmt Onlinevermarkter für Gutscheine, abgerufen 26.09.2014

%d Bloggern gefällt das: