MuK-Blog der SRH Fernhochschule – The Mobile University

News aus Medien & Kommunikation (MuK) sowie aus dem MuK-Studium

Online Marketing und dessen Stellenwert im Marketing Mix

| 1 Kommentar

Online Marketing ist längst nichts Neues mehr und hat seinen festen Stellenwert im Marketing Mix von Unternehmen. Aber was genau meinen wir eigentlich wenn wir von Online Marketing sprechen?

Für den Begriff „Marketing“ gibt es unterschiedlichste Erklärungsversuche – Er stellt einen interdisziplinären Ansatz dar, in dem unter anderem Teile der Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, insbesondere aber der Psychologie und Soziologie zusammengefasst werden. Marketing wird als eine unternehmerischen Denkhaltung oder auch als eine marktorientierte Unternehmensführung  verstanden.

Product, Price, Placement, Promation

In Anlehnung an das 4P-Modell

Bildquelle(n): © MuK-Blog.de / Husemann, K. / eigene Darstellung

Die grundlegende Idee ist eine konsequente Ausrichtung des Unternehmens entlang der Bedürfnisse des Marktes.

Marketingstrategien werden zur Erreichung der Unternehmensziele entwickelt. Zur Umsetzung bedient man sich diverser Marketinginstrumente, die auf die Ziele aus Produkt-, Preis-, Kommunikations- und Distributionspolitik abgestimmt werden.

Wenn wir von Online Marketing sprechen, dann meinen wir im Grunde nichts anderes als die Übertragung des traditionellen Marketings auf das Medium Internet.
Hier geht es zumeist darum User auf die eigene Internetpräsenz oder aber auf eine bestimmt Seite im Netz zu lenken um von dort aus Leads zu generieren. „Lead“ meint an dieser Stelle die Umsetzung einer bestimmten Absicht wie z.B. den Kauf eines Produktes, ein Newsletter Abonnement oder auch das Verbreiten von Informationen im Social Web etc.

Dabei gibt es auch im Online Marketing verschiedene Instrumente zur Erreichung individueller Ziele. Einige der bekanntesten sind z.B. das Display Advertising, das E Mail Marketing, das Suchmaschinen Marketing mit den Bereichen SEA (Search Engine Advertising) und SEO (Search Engine Optimization), Social Media Marketing
oder Affiliate Marketing.

Die Einsatzmöglichkeiten von Online Marketing sind vielfältig und die Möglichkeiten werden ständig weiterentwickelt.
Das Marketing im Internet bietet Unternehmen vielerlei Vorteile:

  • eine höhere Flexibilität bei der Aktualisierung von Daten im Netz ist möglich
  • eine deutlich verbesserte Ansprache der Zielgruppen (geringere Streuverluste)
  • eine bessere Visualisierung durch die Technik im Netz (Bild, Ton, Wort und ggf. sogar Interaktion mit dem Nutzer)
  • gezielte Optimierungsmöglichkeiten durch den Einsatz von Web Controlling Maßnahmen
  • vergleichsweise geringe Kosten

Autor: Kati Husemann

designer, networker, online- und social media enthusiast

Ein Kommentar

  1. Pingback: Was ist Performance Marketing? - MuK-Blog SRH Fernhochschule

Hinterlasse eine Antwort

%d Bloggern gefällt das: