MuK-Blog der SRH Fernhochschule – The Mobile University

News aus Medien & Kommunikation (MuK) sowie aus dem MuK-Studium

Readly – Digitale Zeitschriftenbibliothek

| Keine Kommentare

Seit Montag, 27.10.2014 bietet „Readly“ über eine App und der Website, die Möglichkeit digitale Zeitschriften zu lesen. Mit 70 deutschsprachigen Titeln aus den Verlagshäusern der Bauer Media Group, Funke Mediengruppe und auch das „Vice Magazin“ sowie mehr als 680 internationalen Zeitschriftentitel, können die Nutzer nach einem zweiwöchigen kostenlosen Probeabo anschließend für 9,99 € im Monat die Titel unbegrenzt abrufen.

Berühmteste Titel im Angebot sind :„Bravo“, „Cosmopolitan“, „Hörzu“, „Bild der Frau“ und „TV Movie“.

Die Titel werden von den Verlagen als PDF Variante zur Verfügung gestellt und man kann bis zu 500 Titeln gleichzeitig herunterladen, so ist auch das Offlinelesen garantiert. Weiter können neben den aktuellen Ausgaben auch ältere Ausgaben abgerufen werden.

Schwach zeigt sich die App bei der Benutzerfreundlichkeit, da aktuell nur die PDF Variante Angeboten wird. Der Leser hat keine Möglichkeit wie z.B. eine Volltextsuche oder eine Antipp-Option über die sich Bilder vergrößern lassen können.

Wir hoffen, dass sich Readly mit der Zeit weiterentwickeln wird und dass noch weitere Verlage beim Flatrate-Lesen mitziehen. :-)

Quelle: kress.de, spiegel.de

Dieser Artikel wurde am 29.10.2014 veröffentlicht von Christina Ruggiero

Hinterlasse eine Antwort

%d Bloggern gefällt das: