MuK-Blog der SRH Fernhochschule – The Mobile University

News aus Medien & Kommunikation (MuK) sowie aus dem MuK-Studium

IMG_6440

#dmexco 2015 in Köln

| 2 Kommentare

Es waren ereignisreiche, informationsgeladene und auch lustige zwei Tage in Köln. Die #dmexco 2015 vom 16. und 17. September hat erneut alle Rekorde gebrochen. 881 Aussteller, 500 Speaker und 43.384 Fachbesucher …

Das ist das Resümee:

„Top-Entscheider und Experten aus aller Welt zeigen und diskutieren auf der dmexco 2015, auf welche digitalen Strategien Unternehmen für ihren Geschäftserfolg heute und in Zukunft setzen.“, so Gerald Böse, Vorsitzender der Geschäftsführung der Koelnmesse GmbH.

Unter dem Motto „Bridging Worlds“ trafen sich die weltweit führenden Köpfe und Marken der gesamten digitalen Welt, um gemeinsam den nächsten Schritt in eine neue Digiconomy zu gehen. Rund 33 Prozent der Besucher kamen dieses Mal aus aller Welt (aus mehr als 100 verschiedenen Ländern) nach Köln. Die dmexco Conference mit den WorkLabs, Seminars, der Debate Hall, der Congress Hall und dem Speakers‘ Corner lieferte mehr als 200 Stunden erstklassiges Conference Programm. Die 500 Top-Speaker hatten an beiden Tagen Besuch von mehr als 17.000 Gästen.

Im Zentrum der dmexco stand die digitale Transformation, die über immer mehr Branchen das Spektrum für Themen und Aktionsfelder rasant erweitert. Ich selbst habe dazu an einer Veranstaltung der Convidera GmbH im WorkLab teilgenommen. Michael Buck, der Social Media-Stratege mit internationalem Executive Management Background präsentiert das Web als Gartenparty, auf der man als Gast zu allererst einmal zuhören muss um sich in ein Gespräch mit anderen Partygästen einzubringen. Erst in einem zweiten Schritt beginnt man von sich zu erzählen. Als „guter Gast“ berichtet man vor allem von interessanten, lustigen oder spannenden Themen. Wer auf einer Party die ganze Zeit versucht den anderen etwas zu verkaufen, der wird ignoriert. Die anderen Gäste werden sich neue Gesprächspartner suchen um sich auf der Gartenparty zu unterhalten – Gesprächspartner die zuhören, Gesprächspartner die interessante Dinge erzählen und mit denen sie den Abend genießen können. So fordert Michael Buck Unternehmen auf umzudenken und ein guter Gast auf der Gartenparty zu sein, flexibel genug um schnell auf neue Gesprächspartner und sich ändernde Umstände zu reagieren.

Am Stand der netnomics GmbH standen dann alle Zeichen auf Social Media und E Mail Marketing, aber auch hier war man sich einig: Social Media sind im Grunde nichts anderes als eine große Party an der wir alle teilnehmen dürfen. Wie wir uns dort benehmen haben wir mit unseren Strategien und Kampagnen selbst in der Hand. Im WorkLab mit Kerstin Hoppenworth, Head of Social Media und Stefan Petersen, Social Media Manager, wurde vor allem eins klar: Alle haben gleiche Chancen! Ganz egal wie viele Fans eine Fanpage auf Facebook hat. Mit dem richtigen Gespür für Themen und Emotionen kann auch ein kleines Unternehmen Reichweite und Engagement aufbauen.

Ein weiterer Themenschwerpunkt war wohl das Internet Of Things. Mit zahlreichen Sessions der Conference, aber auch anhand konkreter Produkte, Lösungen und Innovationen wurde es auf der gesamten dmexco erlebbar gemacht. Als Highlight konnten Besucher am zweiten dmexco Tag das neue BMW Flaggschiff der „Connected Car“-Generation bestaunen. Das komplett vernetzte 7er-Modell eröffnet Fahrer und Passagieren völlig neue Möglichkeiten mit dem Fahrzeug und dem Hersteller zu interagieren.

Auch bei den abendlichen Partys war die Stimmung ausgelassen. Viele schalteten auf Netzwerk-Modus und feierten einen gelungenen Messetag.

Für mich waren die zwei Tage ein Mix aus unterschiedlichsten Eindrücken digitaler Trends und Entwicklungen, spannenden Gesprächen mit alten und neuen Gesichtern aus der Branche und dem ein oder anderen Kölsch oder Kaffee. Bis zum nächsten Jahr, wenn die dmexco 2016 am 14. und 15. September in Köln ihre Tore öffnet.

Bildquelle(n):
© dmexco.de, Köln
© MuK-Blog.de / Husemann, K. / eigene Darstellung

 

 

Autor: Kati Husemann

designer, networker, online- und social media enthusiast

2 Kommentare

  1. Pingback: Digitale Transformation ist eine Philosophie

  2. Pingback: dmexco 2016 - erste Highlights

Hinterlasse eine Antwort

%d Bloggern gefällt das: