MuK-Blog der SRH Fernhochschule – The Mobile University

News aus Medien & Kommunikation (MuK) sowie aus dem MuK-Studium

Imageclip "Alles Absicht"

Die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) setzten einen Viral-Hit mit „Is mir egal“

| 2 Kommentare

Der MuK-Blog berichtete am 22.12.2015 von der Imagekampagne der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) – AöR. Die Verbreitung des bisher letzten Image-Clips mit dem Titel „Is mir egal“ verlief rasend schnell und entwickelte sich zum Viral-Hit.

Wer oder was ist eigentlich dieser „Viralhit“, wovon die Medien in letzter Zeit immer wieder berichten?
Ein Viralhit (oder auch Viral-Spot, -Video, -Clip o. Ä.) gehört dem Viral Marketing an. Dieses basiert auf dem Grundprinzip der Mundpropaganda und meint in diesem Sinne die persönliche Weitergabe der Informationen von Konsumenten untereinander über Unternehmens-Leistungen und –Produkten. Dabei verbreiten sich die digitalen Botschaften rasant und effizient – fast wie ein „Virus“- über moderne Kommunikationsnetze.
Solch ein Viral-Hit führt also zu großer Bekanntheit und kann einen weiteren Vorsprung in Sachen Coolness bedeuten.
Und genau das war bei der BVG und ihrem neusten Image-Clip der Fall.

In dem selbstironischen Clip schlendert Kazim Akboga als Kontrolleur durch die Berliner U-Bahn. Dabei ist dem musikalischen Kontrolleur so ziemlich alles egal: „Zwiebeln schneiden? Is mir egal.“, „Stevens Regal? Is mir egal.“, „Monatsticket? Is mir egal.“, „Mann auf Mann? Is mir egal.“. Eine Ausnahme gibt es jedoch selbstverständlich: „Keine Tickets? Is nich egal.“!

Dieser Clip wurde innerhalb von Stunden nach der Veröffentlichung bei Facebook geliked, geteilt und heiß diskutiert. Schon gegen Mittag am selben Tag war #ismiregal trending topic. Nationale und internationale Medienhäuser berichteten über den Image-Clip und nach heutigem Stand wurde das Video bei Youtube über 3,3 Millionen Mal aufgerufen.

Also ein echter Viral-Hit, der sofort ins Ohr geht!

Hier noch mal der Image-Clip zur Erinnerung:

Videoquelle: Youtube: Weil wir dich lieben

Bildquelle: © BVG / facebook.com/weilwirdichlieben

Autor: Norine Palme

"Das Leben ist immer so wie man es sieht!"

%d Bloggern gefällt das: