MuK-Blog der SRH Fernhochschule – The Mobile University

News aus Medien & Kommunikation (MuK) sowie aus dem MuK-Studium

Whatsapp

WhatsApp kann nun auch PDFs versenden

| 1 Kommentar

Der Nachrichtendienst „WhatsApp“ gilt mittlerweile als eine der größten sozialen Netzwerke überhaupt. Pro Monat gibt es über 1 Milliarde aktiver Nutzer, die ingesamt 42 Milliarden Nachrichten austauschen. 

Nun gibt es eine Neuerung: zusätzlich zu Sprachnachricht, Standort, Kontakt, Bilder & Videos, die man versenden kann, soll es von jetzt an auch möglich sein, PDF-Dokumente mit dem Smartphone zu versenden.

Mit dem Web-Browser funktioniert es derzeit noch nicht, haben die beiden in Kontakt stehenden Nutzer aber das neuste Update der App, soll der Austausch von PDF’s sowohl in Einzel- als auch in Gruppenunterhaltungen möglich sein. Den Nutzern wird diese Funktion nach und nach zur Verfügung gestellt.

Das Versenden ist aber auf das Format .pdf eingeschränkt, Power Point oder Word-Dokumente können mit WhatsApp (noch) nicht versendet werden.

 

Textquelle: © heise.de / abgerufen am 03.03.16

Bildquelle: © pixabay.com, antonbe

Ein Kommentar

  1. Pingback: WhatsApp Messenger | What's new? - MuK-Blog SRH Fernhochschule

Hinterlasse eine Antwort

%d Bloggern gefällt das: