MuK-Blog der SRH Fernhochschule – The Mobile University

News aus Medien & Kommunikation (MuK) sowie aus dem MuK-Studium

RTL2_Logo.svg

RTL II You: Läuft bei Dir!

| Keine Kommentare

Nun ja, es ist kein Geheimnis, dass die Digitalisierung unser aller Leben verändert. Und obwohl sich bereits so vieles geändert hat, nimmt der Wandel noch kein Ende. Selbst elektrische Zahnbürsten werden mittlerweile digital mit dem Smartphone verbunden. Welchen Mehrwert uns die Funktion bieten soll, ist mir bis heute ein Rätsel. Aber kommen wir zum eigentlichen Thema: RTL II Youder neue digitale 24-Stunden Sender geht bald on(air)line! Ihr habt richtig gelesen, der private Fernsehsender versucht mit einem neuen Digitalsender die jüngere Zielgruppe für sich zu gewinnen. Im Gegensatz zu den TV-Sendern Sat1 und RTL, die mit Sat1Gold und RTL Plus die ältere Zielgruppe fokussieren, widmet sich RTL II You der jüngeren Generation zu. Wie die Ziele und die Vision des neuen Digitalsenders lauten und was es so innovativ macht, hat Christian Nienaber (Bereichsleiter Digital von RTL II) im DWDL.de-Interview folgendermaßen erklärt:

Das Ziel

Mit RTL II You soll ein Angebot geschaffen werden, welches sich von der Zielgruppe her zwischen den Kindersendern und den jungen Vollprogrammen befindet. „Wir sagen: YouTube ist für alle da, RTL II You ist für Dich da. Unser Ziel ist es, mit RTL II You etwas ganz Neues zu schaffen und dabei sozusagen eine Art „Brücke“ zwischen der klassischen TV-Welt und Angeboten wie YouTube zu schlagen.„, so Herr Nienaber im Interview.

Die Vision

Der neue Digitalsender wird ein „digital verbreitetes, lineares Angebot mit Time-Shirt-Funktion und VOD.“ Den Gründern zur folge haben wir es hier mit der „Next-Generation-TV“ zu tun. Wieso? Herr Nienaber erklärt es folgendermaßen: „„Läuft bei Dir war 2014 Jugendwort des Jahres. Jetzt reclaimen wir den Satz und geben ihm noch eine zweite Bedeutung. Denn: Unsere Zielgruppe der Jugendlichen und jungen Erwachsenen hat nicht mehr zwingend ein Fernsehgerät in ihrem Zimmer. Wir sind daher überall dort, wo unsere Zielgruppe Bewegtbild konsumiert.“ Daher wird RTL II You auf Apps für Android- und iOS-Geräten, auf Amazon Fire TV und auf dem PC und Desktop verfügbar sein.

Die Innovation

Neben der Tatsache, dass der Sender ausschließlich online und via TV-Stick gestreamt werden kann, hat der Sender eine weitere Innovation im Gepäck: Dynamic Ad Insertion. Mit diesem Adserver können die Werbebreaks im Stream „dynamisch bespielt und damit je nach Zuschauer optimiert werden können. Diese Technik ist eine Innovation, die im Vorfeld viel Entwicklungsarbeit bedarf. “

Der Inhalt

Doch was kann der RTL II You-User erwarten? Es werden insbesondere die starken RTL II-Formate wie beispielsweise Re-Runs von „Köln 50667″ oder „Berlin Tag & Nacht“ gezeigt. Wobei diese Formate den Digitalsender erst einmal ins Rollen bringen sollen. Die Re-Runs werden nicht als Hauptbestandteil des Senders bleiben. Darüber hinaus wird „Lizenzware, die vorher noch nicht in Deutschland gelaufen ist, wie zum Beispiel die neuen Folgen von „Teen Wolf.““, gezeigt. „Am Vormittag zeigen wir kurze Formate, die die Jugendlichen auch mal auf dem Pausenhof oder unter dem Pult schauen können (lacht). Um 14 Uhr startet unsere erste Primetime, weil unsere User dann langsam heimkommen. Dann gibt es auch 45-minütige Sendungen.“

Der genaue Starttermin von RTL II You, hängt noch von der Entwicklung des Adservers ab. Doch gegen Ende Mai soll es soweit sein.

Das gesamte Interview könnt ihr auf DWDL.de nachlesen.

 

Bildquelle(n): © commons.wikimedia.org

Textquelle(n): DWDL.de, Lückerath, T.: 2016, abgerufen 09.04.2016

Hinterlasse eine Antwort

%d Bloggern gefällt das: