MuK-Blog der SRH Fernhochschule – The Mobile University

News aus Medien & Kommunikation (MuK) sowie aus dem MuK-Studium

Löwe

Löwen von Cannes

| 2 Kommentare

Die Löwen von Cannes. Der wichtigste Preis der Kreativszene

The Lions of Cannes. Die wichtigste Veranstaltung für die Kreativszene ist noch im vollen Gange. Die Veranstaltung läuft noch bis zum 25. Juni 2016 in Cannes und ist für die Kreativbranche genauso wichtig wie die Oscarverleihung für die Filmindustrie. Die am Montag vergebenen Löwen von Cannes werden nachfolgend Auszugsweise vorgestellt. Deutsche Teilnehmer konnten insgesamt 17-mal Edelmetall in den Kategorien Direct, Promo & Activition, Print & Publishing, Glass und Radio mit nach Hause nehmen.

Mehrwert und Nachhaltigkeit stehen im Fokus bei den Löwen von Cannes

Laut den Jurypräsidenten für die Kategorien Direct und Promo & Activition Marc Tutssel und Rob Reilly werden soziale Kampagnen dieses Jahr sehr streng bewertet. Im Fokus seien Kampagnen, die einen wahren Mehrwert für Menschen bieten und gleichzeitig den Geschäftserfolg eines Unternehmens merklich beeinflussen können. Zwei Kampagnen konnten hier besonders überzeugen und wurden daher mit dem Löwen von Cannes prämiert: „The Swedish Number“ für die Swedish Tourist Association von Ingo aus Stockholm für die Kategorie Direct und „#Optoutside“ für REI von Venables Bell & Partners aus San Francisco für die Kategorie Promo & Activition.

Liebe ist stärker als Hass. Frieden besser als Krieg. Kooperation besser als Egoismus.

Die Kampagne von Burger KingMcWhopper“ von der Agentur Y&R aus Neuseeland zeigt, welche Bedeutung Tageszeitungen auch in der heutigen Zeit zukommt. Der offene Brief von Burger King an McDonalds ruft dazu auf die Rivalität am 21. September (Peace Day) niederzulegen und ermöglichte gleichzeitig eine riesige mediale Kampagne zu starten. Zurecht hat Y&R also den Löwen für die Kategorie Print & Publishing verliehen bekommen. Auf der eigens dafür eingerichteten Seite mcwhopper.com könnt ihr den offenen Brief noch einmal nachlesen.

Gegensätze schließen sich nicht zwangsläufig aus

In der Kategorie Radio konnte Ogilvy & Mather aus Johannesburg mit der KFC-Kampagne „The Everyman Meal“ einen Löwen gewinnen. Besonders das Storytelling zeichnet diesen Gewinner aus, so Juror Oscar Meixner (Hastings Audio Network). In der Kampagne geht es um ein zeitgeistiges Thema, nämlich die Rolle des Mannes. Der letztjährige Gewinner des Löwen in dieser Kategorie setzte eher auf den innovativen Umgang mit Audio und ist deshalb eher konträr zum diesjährigen Gewinner zu sehen. Laut Meixner jedoch, haben beide Gewinner ihre Berechtigung.

Transgender-Kampagne gewinnt gläsernen Löwen

Die Kampagne „6 Pack Band“ von Mindshare aus Mumbai für die Unilever-Marke Brooke Bond Red Label Tea gewann den Glass Lion. Die Kampagne beschäftigt sich mit der Akzeptanz der Transgender in Indien. Einen deutschen Gewinner gab es in dieser Sparte leider nicht.

Gewinner der Löwen aus Cannes ist aus Deutschland

Nach 7 von insgesamt 24 Kategorien konnten deutsche Agenturen insgesamt 17 Löwen mit nach Hause nehmen. Die Gewinner sind in nachfolgender Grafik zu sehen.

Löwen von Cannes: Erfolgreichste deutsche Teilnehmer. Stand 20.06.16

Löwen von Cannes: Erfolgreichste deutsche Teilnehmer. Stand: 20.06.16

 

Deutschland braucht sich folglich keineswegs hinter den Vorreitern aus den USA zu verstecken. Die nachfolgende Tabelle zeigt die erfolgreichsten Länder aus dem Jahr 2015. Deutschland landet mit 327 Punkten auf Platz 5 von Insgesamt 10. Die Tabelle wird angeführt von den USA mit 1.409 Punkten. Das Schlusslicht in der Tabelle bildet Argentinien mit insgesamt 124 Punkten.

Die erfolgreichsten Länder bei den Löwen von Cannes 2015

Die erfolgreichsten Länder bei den Löwen von Cannes 2015

 

Die aus meiner Sicht interessanteste deutsche Kampagne kommt von BBDO.

BBDO gewann Bronze in der Kategorie Promo & Activation mit „Most Open Test Drive“ für die Marke Smart.

Weitere Gewinner aus Deutschland findet Ihr Hier

Nähere Informationen zu den heutigen Rednern, bisherigen Gewinnern und was noch zu erwarten ist, findet Ihr auf der Website Cannes Lions.

 

Textquellen

HORIZONT.net. Unckrich, B.; Zugriff am 21.06.2016

canneslions.com. Zugriff am 21.06.2016

Bildquellen

statista.com. Ranking der erfolgreichsten Länder bei den Cannes Lions 2015; Zugriff am 21.06.2016

statista.com. Ranking der erfolgreichsten deutschen Teilnehmer bei den Cannes Lions 2016 (Stand: 20. Juni); Zugriff am 21.06.2016

Beitragsbild

Bildquelle: © pixabay.com / Fotograf: Rafael 18

 

2 Kommentare

  1. Pingback: Weitere Löwen für deutsche Agenturen in Cannes

  2. Pingback: Bolts Bekanntheit bleibt beim Sportkonzern Puma ungenutzt

Hinterlasse eine Antwort

%d Bloggern gefällt das: