MuK-Blog der SRH Fernhochschule – The Mobile University

News aus Medien & Kommunikation (MuK) sowie aus dem MuK-Studium

Dschungelcamp

Das RTL-Dschungelcamp geht mit mehreren Werbepartnern in die nächste Runde

| Keine Kommentare

Am 13.01.2017 startet die mittlerweile 11. Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ (IBES). Menderes Bagci, Sänger und Dschungelthron-Verteidiger, gewann die Jubiläumsstaffel, die auch bei den Zuschauern und Werbekunden sehr gut Anklang fand. 2017 herrscht bei den Werbepartnern noch größerer Andrang: Neben namhaften bekannten Partnern gesellen sich dieses Jahr einige neue dazu.

Die inoffiziellen 12 Kandidatinnen und Kandidaten, die um den Titel „Dschungelkönig bzw. Dschungelkönigin 2017“ buhlen, stehen bereits seit Mitte Dezember 2016 fest (Quelle W&V „So dürfte das RTL-Dschungelcamp bestückt sein“ vom 16.12.2016):

  • Thomas Häßler (Fußball-Weltmeister),
  • Gina-Lisa Lohfink (Model),
  • Florian Wess (Designer),
  • Nastassja Kinski (Schauspielerin),
  • Marc Terenzi (Sänger),
  • Jens Büchner (Fernsehauswanderer),
  • Sarah Joelle Jahnel (Erotikmodel),
  • Hanka Rackwitz (TV-Immobilienmaklerin bekannt durch die Sendung „mieten, kaufen, wohnen“ von VOX),
  • Fräulein Menke (Sängerin),
  • Alexander Keen (ehemals mit einem Klum-Topmodel verbandelt),
  • Markus Majowski (Schauspieler und Komiker, bekannt durch sat.1-Sendung „Die dreisten Drei“ oder durch den Film „7 Zwerge – Männer allein im Wald“) und
  • Nicole Mieth (Schauspielerin).

Eine bunte Mischung von Promis kämpfen zwei Wochen um die begehrte Dschungel-Krone; sie müssen hungern und abstruse – teilweise ekelhafte – Prüfungen ablegen, um Nahrung für sich und das Team zu erspielen und kommen dabei oft an ihre Grenzen. Dabei legt RTL, der seit jeher die Sendung ausstrahlt, besonderen Wert auf gutes Entertainment, was wohl auch bei dieser Promi-Mischung gegeben sein wird. Begleitet und moderiert wird die Sendung vom gut eingespielten Team Daniel Hartwich und Sonja Zietlow, die (fast) keine Handlung unkommentiert lassen. RTL selbst schreibt auf ihrer Homepage von „bissigen Kommentaren“ – aber das macht die Sendung auch aus!

Die erste Folge von IBES wird wie gewohnt extralang sein. Die 12 Kandidatinnen und Kandidaten werden ganz ausführlich über drei Stunden vorgestellt. Danach geht es täglich um 22:15 Uhr im australischen Dschungel weiter bis am 28.01. der begehrte Dschungel-Thron von einem bestiegen wird.

Werbekunden für das Dschungelcamp 2017

Der Erfolg der 10. Staffel (Die Jubiläumsstaffel schloss mit über 9 Millionen Zuschauer ab!) wirkte sich nun auch auf die diesjährigen Werbekunden aus. Denn hier herrschte ein großer Andrang.

Neben bekannten Werbekunden, gibt es nun auch einige neue.

Bahlsen und Pick-up sind wohl die ältesten Dschungelbewohner, denn 2017 sind beide bereits zum sechsten Mal dabei. Mit Special Ads und einem VR-Game werden sie für die IBES-Show präsent sein. Auch verhilft eine eigens kreierte App (iOS, Android sowie für Samsung Gar erhältlich) für Werbung für das Camp: In einem virtuellen Dschungel können Riegel eingesammelt werden.
Auch sind Aktivitäten in den Social-Media geplant: Riegel TV gibt auf Facebook und Instagram täglich lustige Zusammenfassungen des Dschungelgeschehens vom vorigen Tag. Die Rollen der Stars übernehmen die Pick-up-Riegel; abgerundet wird der Auftritt durch Bahlsen-Werbemittel, die zusätzlichen Szene kommen.

Das Geldinstitut RaboDirekt, welches zum vierten Mal einen Platz im Dschungel ergattert hat, wirbt mit Motiven in seiner Cut-In-Kampagne, die auf den Dschungel anspielen.

McDonald’s ist bereits zum dritten Mal bei IBES dabei und setzt einen neuen Movesplit ein. In dem „Animated Action Move“ lehnt sich McDonald’s an die Animation an, die vor dem Werbeblock von „Ich bin ein Star“ ausgestrahlt wird. Hierbei kämpfen Avatare der Dschungel-Stars gegeneinander. In dem 10-sekündigen „Animated Action Move“ von McDonald’s, der sich dann sofort anschließt, kämpfen Produkte, wie Chicken Nuggets, Big Mac oder Cheeseburger, in neun verschiedenen Varianten gegeneinander.

Die Reise-Suchmaschine Momondo buchte laut IP ein Programm- und Trailersponsoring und ist bereits zum zweiten Mal als Co-Sponsor im Dschungel dabei.

Ebenso wie die Kosmetikmarke Manhattan. Sie nutzt individuelle Pre-Splits, um für die Dschungel-Sendung zu werben.

Neben diesen bekannten Werbekunden, gibt es in diesem Jahr aber auch einige Neulinge, die RTL freudig verkünden kann:

Der Sirup-Klassiker Tri Top ist nach 40 Jahren wieder mit TV-Werbung unterwegs und widmet sich gleich dem Dschungelcamp. Tri Top finanziert ein Co-Sponsoring-Paket, welches aus Programmsponsoring mit Openern, Closern und einzelnen Remindern besteht.

Seat, der nächste Dschungel-Neuling hat individuelle Pre-Splits gebucht, in denen das Thema Dschungel aufgegriffen wird.

Ebenfalls aus der Automobil-Branche ist der neue Werbekunde Opel. Bei seiner Premiere setzt er auf Cut-Ins.

Auch wie der Lebensmittelhändler Rewe. Anlass für die Cut-Ins ist die aktuelle Rubbellos-Aktion. In der laufenden Dschungelcamp-Sendung werden Gewinne von Einkaufsgelder bis hin zu Reisen im Gesamtwert von über 2 Millionen Euro verlost.

Das Diät-Programm Weight Watchers nutzt als weiterer neuer Werbekunde die im Jahr 2002 durch IP Deutschland entwickelte Werbeform der Framesplits.

Der Geschäftsführer Matthias Dang von IP Deutschland ist sich sicher, dass die diesjährigen Zuschauerquoten von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ noch höher werden.
Seine Aussage steht meines Erachtens nach unter einem guten Stern, denn das Dschungelcamp erreichte bereits jetzt schon ein neues Niveau mit den geplanten Sonderwerbeformen.
Wir drücken die Daumen und sagen „Come on“ und „Kasalla“!

Update vom 06.01.2017: Die 12 endgültigen Kandidatinnen und Kandidaten stehen seit ein paar Stunden fest – so wie RTL bestätigt. W&V stellt diese vor.

 

Textquelle: W&V, Schwegler, P.: 2017, abgerufen am 04.01.2017,
W&V, Schwegler, P.: 2016, abgerufen am 04.01.2017,
Bildquelle: © pixabay.de / ein Bild von SeppH

Autor: Norine Palme

"Wenn der Plan nicht funktioniert, dann ändere den Plan - aber niemals das Ziel!"

Hinterlasse eine Antwort

%d Bloggern gefällt das: