MuK-Blog der SRH Fernhochschule – The Mobile University

News aus Medien & Kommunikation (MuK) sowie aus dem MuK-Studium

MuK-Praxisprojekt Kopie

Beispiel MuK-Praxisprojekt: Interview mit Maira Nolte

| Keine Kommentare

Im Rahmen meines Praxisprojektes (der Facebookseite für den MuK-Studiengang) wurden verschiedene MuK-Praxisprojekte vorgestellt, u.a. auch die Booklettes, über die auch auf dem Blog schon berichtet wurde. Maira Nolte, Studierende im MuK-Bachelor, meldetete sich freiwillig für ein Video-Interview über ihr Praxisprojekt und das Modul allgemein. Wie das ablief? Ich überlegte mir Fragen, Maira filmte sich selbst bei den Antworten und ich schnitt das Ganze zu einem kleinen, 10-minütigen Video zusammen. So war die räumliche Entfernung kein Problem. Am Ende gibt Maira auch Tipps für andere Studierende, denen das Praxisprojekt noch bevorsteht.

Das Praxisprojekt von Maira

Das Praxisprojekt besteht aus einer PR-Imagekampagne für das „Mother and Child Rehabilitation Centre“ in Addis Abeba (Äthiopien), mit allem was dazugehört: Sponsorenumfrage, Flyer und natürlich das Herzstück der Kampagne: ein PR-Imagefilm, der direkt im MCRC gedreht wurde! Viel Spaß beim Anschauen :) Zur Facebookseite vom MCRC geht es hier entlang ►►►

Hier könnt ihr euch natürlich auch Mairas PR-Imagefilm für das MCRC ansehen:

Danke an Maira!

Liebe MuKis, habt auch ihr ein tolles Projekt umgesetzt oder gerade am Laufen? Auch wenn die „offizielle“ Vorstellungsrundenkampagne auf Facebook nun beendet ist und es eine neue Kampagne gibt, könnt ihr euch natürlich gerne weiterhin bei mir melden, wenn ihr eurer Praxisprojekt vorgestellt haben möchtet. Am besten hinterlasst ihr eine Nachricht auf der MuK-Facebookseite  und wir überlegen gemeinsam, wie euer Praxisprojekt am besten vorgestellt werden kann. Es ist immer spannend für andere Studierende einen Einblick zu bekommen, was beim Praxisprojekt alles möglich ist und das nimmt sicherlich auch ein wenig die „Angst“ vor dem Modul mit den 18 ECTS! Abgesehen davon, bringt es euch natürlich – je nach Projekt – auch Klickzahlen, Views o.Ä. ein.

Wenn ihr euch auch für das praxisnahe Werk entscheidet ist übrigens unser Studiengangsleiter Prof. Hermanni euer Ansprechpartner. Das Modul ist für das 5. Semester vorgesehen, aber wir Mukis sind ja flexibel.

 

Hinterlasse eine Antwort

%d Bloggern gefällt das: