Sundance Film Festival ’19: Die Gewinner

Sundance Film Festival ’19: Die Gewinner

10 Tage lang konnte man in Sundance dieses Jahr 121 Langfilme und 73 Kurzfilme aus der ganzen Welt bestaunen. Am Samstag, dem 3. Februar wurden kurz vor Ende des Festivals 28 Preise verliehen, darunter:

©MuK-Blog / E. Hardt, 2019

Publikumspreise für: „Queen of Hearts“ (World Cinema Dramatic) „Brittany Runs a Marathon“ (U.S. Dramatic), „Sea of Shadows“ (World Cinema Documentary) und „Knock Down the House“ (U.S. Documentary).

Die Jurypreise dagegen gewannen: „The Souvenir“ (World Cinema Dramatic), „Clemency“ (U.S. Dramatic), „Honeyland“ (World Cinema Documentary), „One Child Nation“ (U.S. Documentary).

Die vollständige, offizielle Auflistung der Preisträger findet ihr unter diesem Link.