Filmkritik: JOKER

Es gibt wohl selten einen Film, der seine Kritiker und Zuschauer so sehr spaltet, wie der neue „Joker“ von Regisseur Todd Phillips. Während die eine Hälfte den mit dem Goldenen Löwen prämierten Film als Meisterwerk feiert, schüttelt die andere Hälfte den Kopf und bezeichnet den Film als flache Psychoanalyse, langweilig oder sogar als gewaltverherrlichend. Von … WeiterlesenFilmkritik: JOKER

Filmterview: Sound Designerin und Musik Editorin Reanne de Klerk

film

Der Begriff „Sound Design“ meint nichts anderes als das, was schon Fritz Lang oder Alfred Hitchcock Jahrzehnte vor den Filmemachern der „New-Hollywood-Ära“ praktizierten: der kreative Umgang mit den Möglichkeiten des Tons sowie die künstlerische Bearbeitung von Geräuschen für einen bestimmten dramatischen Effekt. (Kinofenster) „Films are 50 percent visual and 50 percent sound. Sometimes sound even … WeiterlesenFilmterview: Sound Designerin und Musik Editorin Reanne de Klerk

Filmtipp – The Great Hack

The Great Hack ist ein Dokumentarfilm, der auf Netflix derzeit Wellen schlägt. Die Filmemacher Karim Amer and Jehane Noujaim haben sich mit einem Thema befasst, vor dem sich keiner von uns im digitalen Zeitalter schützen kann: Dem Handel mit unseren Daten. Cambridge Analytica – seit März 2018 ist dieser Name wohl den meisten Menschen auf der … WeiterlesenFilmtipp – The Great Hack

37. Filmfest München – Eröffnungsfilm „The Art of Self-Defense“

Euch ist es momentan zu heiß draußen? Dann ab ins Kino! Seit gestern laufen wieder über 200 Filme in ganz München und warten darauf von Euch in dunklen, kühlen Räumen entdeckt zu werden! Der Eröffnungsfilm am Donnerstag Abend kam dieses Jahr von Regisseur und Autor Riley Stearns: The Art of Self-Defense. In der Hauptrolle Jesse … Weiterlesen37. Filmfest München – Eröffnungsfilm „The Art of Self-Defense“

Hannelore Elsner – in memoriam

Hannelore Elsner, die Grand Dame und Ikone des deutschen Films, ist tot. Sie starb am Ostersonntag im Alter von 76 Jahren an den Folgen einer Krebserkrankung. Kaum eine andere deutsche Schauspielerin beherrschte so perfekt wie Hannelore Elsner die Klaviatur des filmischen Repertoires: Sie konnte ruhige und ernste Rollen ebenso überzeugend und wirklichkeitsnah mit Leben füllen … WeiterlesenHannelore Elsner – in memoriam

Wie Menschen aus Krisenländern die Medien in Deutschland wahrnehmen

Aysen Sisman, Studierende im Studiengang Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) an der SRH Fernhochschule – The Mobile University hat das Thema „Konzipierung und Herstellung einer Filmreportage zum Thema ‚Wie Menschen aus Krisenländern die Medien wahrnehmen‘“ für das Praxisprojekt gewählt. Aus der Problemstellung der Arbeit lässt sich die Annahme ableiten, dass Jugendliche, Kinder oder Erwachsene aus Krisenländern … WeiterlesenWie Menschen aus Krisenländern die Medien in Deutschland wahrnehmen

Sundance Film Festival ’19: Die Gewinner

10 Tage lang konnte man in Sundance dieses Jahr 121 Langfilme und 73 Kurzfilme aus der ganzen Welt bestaunen. Am Samstag, dem 3. Februar wurden kurz vor Ende des Festivals 28 Preise verliehen, darunter: Publikumspreise für: „Queen of Hearts“ (World Cinema Dramatic) „Brittany Runs a Marathon“ (U.S. Dramatic), „Sea of Shadows“ (World Cinema Documentary) und … WeiterlesenSundance Film Festival ’19: Die Gewinner

Sundance Premiere: Extremely Wicked, Shockingly Evil and Vile

Ted Bundy. Einer der berüchtigtsten Serienmörder in der US-Geschichte. Ein gutaussehender, charismatischer, Jurastudent, dem zwischen 1974-78 viele junge Frauen in mehreren Bundesstaaten zum Opfer gefallen sind. Erst kurz vor seiner Hinrichtung 1989 hat er 30 Morde gestanden. Es wird jedoch vermutet, dass die tatsächliche Zahl seiner Mordopfer noch viel größer war. Der neue Film von … WeiterlesenSundance Premiere: Extremely Wicked, Shockingly Evil and Vile