MuK-Blog der SRH Fernhochschule – The Mobile University

News aus Medien & Kommunikation (MuK) sowie aus dem MuK-Studium

Imageclip "Alles Absicht"

JobTube

| Keine Kommentare

„JobTube“ – ein Ausbildungstag der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG)

Mein Arbeitgeber, die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) – AöR, legte in den letzten Monaten einen hippen Wandel hin. Ich habe schon am 22.12.2015 und am 28.01.2016 über die riesige und erfolgreiche Imagekampagne berichtet.
Nun wird seit Anfang des Jahres das Event „ JobTube “ geplant, welches auf unsere 12 Ausbildungsberufe aufmerksam machen und Bewerber – alias baldige Auszubildende – rekrutieren soll. Und ich finde, auch an diesem Event wird das neue hippe, frische und freche BVG-Image gut sichtbar sein.

JobTube

Motiv für die Bewerbung der “ JobTube „.

Bildquelle: © BVG / Abteilung V-K (Stabsabteilung Kommunikation der BVG)

Am Samstag, dem 10.09.2016, lädt die BVG ab 13:00 Uhr ein, sich auf dem Gelände des Betriebshofs Lichtenberg (Siegfriedstraße 36-45 in 10365 Berlin) über 5 kaufmännische und 7 technisch-gewerbliche Ausbildungsberufe umfassend zu informieren.

Neben den vielen Informationen rund um die tolle Ausbildung bei der BVG (ich möchte keine unterschwellige Schleichwerbung betreiben, aber ich, als ehemalige BVG-Auszubildende, kann das Wort „toll“ bestätigen), kommt aber auch das Entertainment nicht zu kurz!

Das Programm der JobTube

Die Aufmachung der Veranstaltung wird frisch, hipp und natürlich gelb – die Farbe der BVG!

Jeder Ausbildungsberuf hat einen eigenen Pavillon, wobei jeder natürlich mit einem BVG-Herz gemäß unserer Imagekampagne versehen ist. Viele Auszubildende und für die Berufsausbildung Zuständige (Ausbilder, Abteilungsleiter, etc.) geben zu jedem Ausbildungsberuf Infomaterial heraus und beantworten alle Fragen, die die Besucherinnen und Besucher auf dem Herzen haben.

Jedoch sind unsere Ausbildungsberufe nicht nur auf Papier erfahrbar, sondern auch praktisch erlebbar. Die BVG-Erlebniswelt hat beispielsweise Besichtigungen bzw. Führungen durch unsere BVG-Werkstätten zu bieten. Auch steht ein Bus bereit, um diesen ausgiebig und ganz in Ruhe erkunden zu können.

JobTube MACHS MAL ÖFFENTLICH

JobTube Postkartenmotiv „Keep calm und mach’s mal öffentlich.“ – Kommunikationsphase 1.

 

Bildquelle: © BVG / Abteilung V-K (Stabsabteilung Kommunikation der BVG)

Gerahmt wird all dieses von coolen Möbeln, die im Europaletten-Stil zum Chillen oder zum Verfolgen des Bühnenprogramms einladen, bei dem es auch nicht langweilig wird:

Nach der offiziellen Begrüßung und Eröffnung der „JobTube“ durch die Vorstände der BVG, übernimmt der Radiosender ENERGY Berlin, welcher bei der jungen Zielgruppe bekannt und beliebt ist, die weitere Moderation des Ausbildungstages. Weiter werden während des gesamten Tages immer mal wieder O-Töne von dem Event in das Sendeprogramm eingespielt. Radiospots werden schon Tage vor der „JobTube“ abgespielt, um auf das Event aufmerksam zu machen und auch nach dem 10.09. wird noch weiter Werbung gemacht – denn unser Bewerbungszeitraum geht bis Ende des Jahres.

Auf der Bühne präsentieren sich auch YouTuber als Gaststars:
Kim Gloss gibt in mehreren Kurz-Inputs Schminktipps für das Bewerbungsgespräch, der bekannte Mindcraft-Gamer PXLWLF wird vor Ort sein und der junge Musiker Moritz Garth wird sogar seine Stimme ertönen lassen.

Jedoch müssen wir nicht nur auf externe Stars zurückgreifen: Auch haben wir unter unseren aktuell rund 400 Auszubildenden Talente, welche sich auf der Bühne darstellen. Hier seien beispielsweise der Auftritt einer Cheerleader-Gruppe oder das Vorspielen unseres begabten Piano-Künstlers zu nennen. Auch zeigen sich unsere Auszubildenden als Models und setzen unsere Dienstkleidung charmant in Szene, um den Interessierten die BVG näher zu bringen.

Zu guter Letzt und wohl als krönender Abschluss gut terminiert, besucht uns Kazim, der das Lied „Is‘ mir egal“ aus unserer Imagekampagne gesungen hat. Er wird zum Ende des Ausbildungstages die Stimmung nochmal ordentlich aufkochen lassen.

Aber auch unabhängig vom spannenden und abwechslungsreichen Bühnenprogramm gibt es viel zu erleben, beispielsweise:

Eine Social-Media-Lounge ist geplant. Ein Bluescreen wird aufgestellt, sodass lustige und scheinbar actionreiche Fotos gemacht werden können. Ein Foto-Set Up für Selfie-Aktionen wird es auch geben – natürlich im BVG-Style 😉. Und wer gerne in einen Club geht, der sollte unbedingt der „Kleinsten Disco der Welt“ einen Besuch abstatten.

Ich finde unsere Kommunikationsabteilung hat hier ganze Arbeit geleistet: 👍!
Ich bin wahnsinnig gespannt, wie das Event laufen und bei der anvisierten Zielgruppe ankommen wird. Ich denke, dass wir dadurch viele Bewerberinnen und Bewerber rekrutieren, die von unserer dynamischen, hippen und coolen BVG einfach geflasht sind.

Bildquelle: © BVG / facebook.com/weilwirdichlieben

Autor: Norine Palme

"Das Leben ist immer so wie man es sieht!"

Hinterlasse eine Antwort

%d Bloggern gefällt das: