Wir über uns

Beim Muk-Blog handelt es sich um ein deutschsprachiges Internetprojekt von Studenten der Bachelor- und Master-Studiengänge „Medien- und Kommunikationsmanagement“ der SRH Fernhochschule – The Mobile University zur Erstellung eines Online-Branchennachrichtendienstes. Mit diesem Projekt werden keinerlei kommerzielle Interessen verfolgt.

MuK-Studenten verfassen hier unentgeltlich redaktionelle Artikel aus unterschiedlichen Medien- und Kommunikationsbereichen bzw. zitieren bedeutende Brancheninformationen unter Angabe externer nachprüfbarer Quellen.

Der MuK-Blog richtet sich an Studenten aller Hochschulen im In- und Ausland, insbesondere der Studienrichtungen Medien- und Kommunikationsmanagement, Medienwirtschaft, Kommunikationswissenschaft, Audiovisuelle Kommunikation, Druck- und Medientechnologien, Mobile Medien, Online Medien, Mediapublishing, PR/Öffentlichkeitsarbeit, Marketing und Design.

Inhalte & Themenschwerpunkte

Die Redaktion des MuK-Blogs arbeitet selbstständig und berichtet u.a. über:

  • Bedeutende Branchennachrichten aus Print, TV & Hörfunk, Digital, Marketing & Werbung und PR
  • Wichtige externe Veranstaltungstermine, die MuK-Studenten empfehlen
  • Zukunftsorientierte Entwicklungen aus den Unternehmen, für die MuK-Studenten tätig sind
  • MuK-Präsenzveranstaltungen, z. B. an den Studienzentren Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Heidelberg oder München
  • Außergewöhnliche Leistungen von MuK-Studenten (z.B. erfolgreiche Teilnahme an Wettbewerben oder technische Erfindungen)

Das Team

Marketing, PR & Koordination

„Ich bin geboren, um Journalistin zu werden.“, sagt Johanna über sich, „Journalismus ist mein großer Traum!“ Auf diesen Traum arbeitete die geborene Hamburger Deern mit armenisch-französischen Wurzeln direkt nach ihrem Abitur hin und gründete ihren eigenen Mode und Lifestyle Blog. Um ihre Leidenschaft aber auch zum Beruf zu machen, absolvierte sie den Bachelor in Politikwissenschaften und sammelte Erfahrungen durch Allround-Praktika in der Öffentlichkeitsarbeit und dem Jahr Top Special Verlag. Vor ihrer Elternzeit hat Johanna bei einer Content Marketing Agentur als Quality Assurance Assistant und Content Manager gearbeitet. Die Mutter eines Sohnes nutzt nun die Corona- und Lockdown-Zeit sich nicht nur weiterzubilden, sondern auch ihren Traum mit einem Master-Titel in Medien und Kommunikation zu verwirklichen.

Johanna
Lara Hofmann
Lara

Lara sammelte bereits während ihres MuK-Studiums praktische Erfahrungen in der digitalen Kommunikation. Sie wohnt seit einem Jahr in Leipzig und interessiert sich neben ihrem Studium für polarisierenden Themen wie Nachhaltigkeit, Feminismus und Diversität.
Daher beleuchtet sie in ihren Artikeln jene Purpose-Marketing Aktivitäten, die einen gesellschaftlichen Nerv treffen oder den Wertewandel jüngerer Generationen als Zielgruppe Werbetreibender und Medienschaffender.

Schreiben fiel Lisa schon immer leicht. Bereits in der Schule konnte sie sich Texte aus dem Ärmel ziehen. Doch mit Beginn des Bachelors in Agrarwissenschaften förderte sie zunächst eine andere Leidenschaft. Erst bei einem Praktikum in einer Werbeagentur für den Agrarbereich flammte die Liebe zum Schreiben wieder auf. Der Vorteil: Die Agentur ist auch als Redaktion aktiv – ein Glücksgriff. Um die Praxis mit Theorie zu unterstützen, hat sie sich für den Studiengang an der SRH entschieden.

Lisa

Webmaster

Fasziniert von den Möglichkeiten des Internets entschied sich Ramón schon am Anfang seines MuK-Studiums dazu, selbst in dieser Branche Fuß fassen zu wollen. Seither beschäftigt er sich neben seinem Studium intensiv mit den Fachbereichen Content Marketing und Suchmaschinenoptimierung und hat sein eigenes Unternehmen gegründet. Zum jetzigen Zeitpunkt betreut er mehrere Websites.

Ramón

Die Redaktion

Melissa

Melissa hat ihren dualen Bachelor in Gesundheitsmanagement absolviert und im Studium festgestellt, dass sie sich besonders für die Themenfelder Marketing, Medien und Kommunikation interessiert. Für Ihren dualen Partner hat sie die Pressearbeit und die Betreuung der Facebookseite übernommen. Um ihr Wissen in den Bereichen Medien und Kommunikation weiter zu vertiefen, absolviert sie seit April 2021 ihren MuK-Master an der SRH. Nebenbei arbeitet sie als Werkstudentin im Marketing- und PR-Bereich eines Start-Ups.

Für unser österreichisches Mitglied Laura war schon in der Schule klar – Sie möchte Werbung und Kommunikation zu ihrem Beruf machen. Um in der Branche Fuß zu fassen, absolviert sie berufsbegleitend den Bachelor in Medien- und Kommunikationsmanagement. Hauptberuflich ist sie im Marketing eines mittelständischen Unternehmens tätig. Kreativ einbringen kann sie sich auch bei einer Organisation, die Kindern durch stürmische Zeiten hilft. Dort versorgt sie den Instagram-Account mit Content.
Ihre Freizeit verbringt sie am liebsten draußen beim Sport. Sollte das Wetter dies nicht zulassen, findet man sie entweder tanzend in einem Hip Hop-Kurs oder zuhause mit einem Pinsel oder Buch in der Hand.

Laura
Simon

Simon ist ausgebildeter Mediengestalter und absolvierte bereits sein Bachelorstudium an der Mobile University. Währenddessen war er für die ProSiebenSat.1 Gruppe unter anderem als Projektleiter tätig.
Seit Ende 2018 arbeitet Simon im Raum Wolfsburg als Test- und Entwicklungsingenieur und hat im September 2020 sein Masterstudium in Medien- und Kommunikationsmanagement an der Mobile University begonnen. Er schreibt vorwiegend zu den Themen Digitalisierung und Medienkompetenz.

Anna ist eigentlich Ergotherapeutin und arbeitet im Kindergarten. Erfahrungen konnte sie bereits durch ihren eigenen Blog sammeln, durch den ihr Interesse an der Medienbranchen noch mehr angeregt wurde. Mit dem Medien- und Kommunikationsmanagementstudium (Bachelor) möchte sie neue Wege bestreiten und später im Marketing arbeiten. Privat liest sie sehr viel und beschäftigt sich mit Literatur. Des Weiteren interessiert sie sich sehr für Spiele aller Art.

Anna
Eva Bloch
Eva

Eva hat während ihrem dualen Bachelorstudium Erfahrungen beim Zweiten Deutschen Fernsehen in Mainz in den Bereichen Unternehmenskommunikation und Journalismus gesammelt.
2021 begann sie den Master an der SRH Fernhochschule und möchte parallel weitere Praxisluft schnuppern, z.B. durch Praktika oder Werkstudentenjobs. In ihrer Freizeit liest sie gerne, kocht oder macht Zumba.

Celina arbeitet neben ihrem Muk-Studium als Content Managerin in einem mittelständischen Modeunternehmen. Damit konnte sie ihre Leidenschaft, das Schreiben, zum Beruf machen.
Des Weiteren ist sie Social-Media-Expertin und befasst sich sowohl beruflich, als auch privat mit den neuesten Modetrends. Sie schreibt daher über die Modebranche, sowie über gesellschaftliche Themen und Digitalisierung. Ihre Freizeit verbringt sie gern in der Natur mit Hund und Pferd, oder entspannt sich beim Yoga.

Celina
Lina

Lina hat ihre Begeisterung für die Welt der Medien und der Kommunikation während ihres dualen Bachelors entdeckt. Hier war sie zunächst im B2B-Eventmarketing tätig, fand aber während ihrer Bachelorarbeit schnell Gefallen an den Bereichen des Online Marketings. Nach ihrem Abschluss hat sie sich für den MuK-Master an der SRH entschieden und arbeitet seitdem parallel in einer Digitalagentur. Hier konzentriert sie sich vor allem auf Themen wie SEO und Content Management und befasst sich gerne in den gängigen Trends der digitalen Kommunikation.

Lisa arbeitet bei einem regionalen Kreditinstitut in der Unternehmenskommunikation. Content-Management, Mediengestaltung und Schreiben gehören zu ihren täglichen Aufgaben. Sie ist eine „Allrounderin“ und spricht in ihren Artikeln viele verschiedene Themen an. Um ihre Leidenschaft dafür weiterzuentwickeln, hat sie sich für ein MuK-Studium entschieden. Ihre freie Zeit verbringt sie am liebsten mit Pferd und Hund sowie ihren liebsten Menschen oder powert sich beim Sport aus.

Lisa

Selbst zum Blog beitragen

Du möchtest selbst aktiv am MuK-Blog mitwirken und regelmäßig eigene Beiträge veröffentlichen oder auch nur einen einmaligen Gastbeitrag beisteuern? Melde dich dazu gern unter unserer Kontakt-E-Mail aus dem Impressum. Es gelten hierbei natürlich unsere Datenschutzbestimmungen.

Auch Studenten anderer Fakultäten können gerne als freie Autoren an dem MuK-Blog mitwirken und ihre Beiträge an die MuK-Redaktion senden
(Adresse s. Impressum).