Fahrgastfernsehen

Das Fahrgastfernsehen in Hamburg

Ich gebe es zu – Ich schaue selten Nachrichten zu Hause. Meist fehlt mir die Zeit sie direkt zu schauen und dann habe ich keine Lust sie extra noch einmal nachträglich zu suchen. Deshalb bin ich sehr froh über das Fahrgastfernsehen in den U- und S-Bahnen in Hamburg. Doch was gibt es da so zu sehen?

Seit 2019 gibt es das Fahrgastfernsehen nicht mehr nur in den U-Bahnlinien sondern auch in den S-Bahnen und Buslinien. Davor stand es 22 Jahre lang nur den U-Bahnfahrgästen zur Verfügung. Bis zum Jahr 2022 sollen auch alle Bildschirme erneuert und auf das 16:9 Format umgestellt werden. Dann kann man das Erlebnis endlich größer und besser genießen.

Fahrgastfernsehen lokal

Zu sehen gibt es die unterschiedlichsten News aus Sport, Politik, Gesellschaft und Kultur. Dabei überträgt der NDR und das Hamburg Journal die regionalen Nachrichten und die überregionalen News kommen direkt von der tagesschau. Das Fahrgastfernsehen verfügt nicht über eine Soundwiedergabe, weshalb alle Infos in Textform wiedergegeben werden. Alle News sind deshalb kurz und knapp zusammengefasst, um schnell von unsgelesen werden zu können.

Fahrgastfernsehen historisch

Doch hier zeigen sich nicht nur die Nachrichten. Man kann auch bei kleinen Ratespielen mitmachen, Zitate lesen oder einfach die Hintergrundgeschichte zu historischen Bildern und Personen lesen.

Ein besonderer Faktor ist auch die Werbung. Diese ist überwiegend regional und informiert auch zu aktuellen Veranstaltungen in Hamburg. So kann man für seine öffentliche Veranstaltung, wie die „Theaternacht Hamburg“ die am 07.09. stattfand, einfach eine Werbeanzeige schalten lassen.

Ich finde das Ganze ist eine gute Sache und zeigt, wie man die Zeit die man in öffentlichen Verkehrsmitteln verbringt gut mit Infos füllen kann. Nicht immer sind sie für einen interessant, aber meist ist doch etwas dabei das einem ein Lächeln, ein Staunen oder einen Aha- Moment entlockt.

verwendetes Titelbild von Wikipedia Commons und restliche Bilder aus eigener Quelle

Vanessa Stange

Vanessa Stange

Vanessa kommt aus dem Einzelhandel und kennt sich daher hervorragend mit Drogerieartikeln aus. Seit dem Studium an der SRH arbeitet sie nebenbei auch noch im Bereich Content Management. In ihrer Freizeit beschäftigt sie sich überwiegend mit den Themen Gaming, Filme/Serien und Technik.