Neuer Markenauftritt der SRH Fernhochschule

Sicherlich ist Euch der neue Look der SRH Fernhochschule nicht entgangen! In den letzten Wochen hat sich nicht nur das Aussehen des Mu-Campus verändert, sondern auch die Website und der gesamte Social Media-Auftritt erscheinen im komplett anderen Gewand. Ich habe mir den neuen Markenauftritt etwas genauer angesehen und schnell gemerkt, hier steckt viel mehr dahinter als nur eine neue Optik!


„Leidenschaft fürs Leben“

Der neue Markenauftritt ist das Ergebnis eines zweijährigen mehrstufigen Entwicklungsprozesses, in den sich über 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der SRH aktiv eingebracht haben. In Zusammenarbeit mit der Münchner Agentur Martin et Karczinski – die sich auf strategische Markenberatung, Design und Transformation spezialisiert hat – ist eine wertebasierte Neuausrichtung entstanden.

Gebündelt unter dem neuen Claim „Leidenschaft fürs Leben“, sollen gemeinsame Werte implementiert, Haltung vermittelt, die Dachmarke gestärkt und Innovationen ermöglicht werden. Gleichzeitig trägt das neue Design dazu bei, den Kern der Marke für alle sichtbar und erlebbar zu machen.

Der Startschuss für diesen Veränderungsprozess, der auf fünf bis sieben Jahre ausgelegt ist, fiel bereits im November 2020. Wirklich sichtbar wurde die bereits laufende Transformation dann am 09. März 2021, als die Website live gegangen ist.

„Unser Ziel war es, die Marke aus ihrer eigenen Identität heraus zu entwickeln. Wir haben versucht, möglichst alle Bereiche der SRH einzubeziehen […].“

Simone Kuhn, Geschäftsbereichsleiterin Strategische Markenführung und Innovationsmanagement der SRH

Im Fokus: Corporate Identity

Die Corporate Identity (kurz: CI) kann als allumfassendes strategisches Konzept verstanden werden. Sie hilft dabei, ein einheitliches Unternehmensbild zu erschaffen. In der Außendarstellung soll so der Wiedererkennungseffekt der Marke unterstützt werden. In der Innenausrichtung hilft sie ein Zusammengehörigkeitsgefühl unter den eigenen Mitarbeiter*innen entstehen zu lassen. Die CI unterteilt sich letztendlich nochmal in die Komponenten Corporate: Design; Communication; Behavior und Culture.

Corporate Identity als zentrales Steuerungsinstrument

Der Fokus des neuen Markenauftritts liegt auf dem Weg und stellt die Menschen in den Mittelpunkt des Handelns. Im Rahmen der Neuausrichtung wurden dafür gemeinsame Wertepaare entwickelt, an denen sich das zukünftige Handeln der Fernhochschule ausrichten soll. Diese lauten:

  • herzlich und einfühlsam
  • fundiert und durchdacht
  • mutig und konsequent
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der SRH Imagefilm

Um das Markenerlebnis abzurunden, wurde darauf geachtet die „Leidenschaft fürs Leben“ auch in der Bildsprache sowie den Tone of Voice, also wie mit den Zielgruppen kommuniziert wird, zu übernehmen. Wie das ganze umgesetzt aussieht, könnt ihr hier im neuen Imagefilm sehen.

Im Fokus: Corporate Design

Beim Corporate Design (kurz: CD) geht es um das Erscheinungsbild des Unternehmens. Dazu zählen beispielsweise: Logo, Unternehmensfarben und die Schriftart. Da sich das CD durch alle Geschäftsbereiche zieht, trägt es zu dem einheitlichen Gesamtbild bei.

Das Design zeigt den Weg, auf dem die SRH die Menschen begleitet

Das neue Logo ist aus den Elementen des Weges abgeleitet. Die Rundungen ergeben dabei fließend die Initialen der Fernhochschule und präsentieren Bild- und Wortmarke in einem. Gleichzeitig ist das Logo auch Vorbild für eine eigene Schriftart, die in Zusammenarbeit mit dem renommierten Londoner Schriftdesign Studio Dalton Maag extra entwickelt wurde.

Um mehr Orientierung zu schaffen, wurde allen Bereichen der SRH jeweils eine Farbe zugeordnet. Der Bildungsbereich erscheint ab jetzt in Orange. Eine Farbe, die für Energie und Kreativität steht. Der Gesundheitsbereich ist Blau, das Ruhe und Vertrauen ausstrahlt. Die Holding als Dach erscheint in einem warmen, elegant und souverän wirkenden Grau.

Bildschirmfoto aus dem Markenfilm: Next Level Storytelling; martinetkarczinski.de

Ganz nach dem Motto von Martin et Karczinski „Identifikation als Schlüssel zum Erfolg“, wird sich auch der Muk-Blog optisch an den neue Markenauftritt anpassen. Es bleibt also weiterhin spannend.

Beitragsbild: Pressedownload der SRH
Quellen: Pressemeldung SRH Holding
www.martinetkarczinski.de

Jana Kallbach

Jana entschied sich, nach dem Abitur und ihrer Ausbildung in einer klassischen Werbeagentur, für ein aufbauendes Studium an der SRH Fernhochschule. Derzeit arbeitet Sie in der Marketingabteilung eines mittelständischen Unternehmens und ist für die Koordination von Branding und Printmedien zuständig. Durch Ihre Begeisterung für Grafik und Design widmet sie sich im MuK-Blog bevorzugt Themen, die die Medienbranche bewegen.