Haribo

Haribo feiert 100-jähriges mit großer Jahreskampagne

Der deutsche Süßwarenkonzern hat 2020 Grund zum Feiern. Denn Haribo wird im neuen Jahrzehnt 100 Jahre „jung“. Und das wird gebührend zelebriert mit einer breit angelegten Jubiläumskampagne, an der wir das ganze Jahr Freude haben sollen.

Wer kennt sie nicht, die legendären Goldbären! Sie gehören seit Generationen zu jedem Kindergeburtstag, zum Schnökern beim Filmeabend oder als Proviant für einen Ausflug. Am 13. Dezember sind die kleinen Begleiter bereits seit 100 Jahren in aller Munde. Und das muss und will gefeiert werden. Doch wie hat denn alles genau angefangen? Hier eine kurze Zusammenfassung der Erfolgsstory.

Haribo macht Kinder froh …

Im Jahr 1920 macht sich der gelernte Bonbonkocher Hans Riegel aus Bonn selbständig, mit einem Sack Zucker, Marmorplatte, Hocker, Kupferkessel, Walze und einem gemauerten Herd. Der 13. Dezember 1920 ist die Geburtsstunde von Haribo, das als Akronym für HAns RIegel BOnn steht. Es folgt 1922 der Grundstein seines Erfolgs: Fruchtgummi in Form eines Tanzbärens, der eine Anspielung auf die damals dressierten Bären von Jahrmärkten ist. 1925 folgt die Erweiterung des Sortiments durch die weltberühmten Lakritzschnecken. Vervollständigt wird der erste Erfolgt, des mittlerweile 400 Mitarbeiter großen Unternehmens, durch den einprägsamen Werbeslogan „HARIBO macht Kinder froh“. Der bis heute Bestand hat und Teil jedes Werbespots ist.

… und Erwachsene ebenso

Nach dem 2. Weltkrieg und Tod von Riegel im Jahr 1945 übernimmt seine Frau Gertrud die Geschäfte und beginnt den Wiederaufbau mit nur 30 Mitarbeitern. Bereits nach fünf Jahren und neuer Führung durch die beiden Söhne Hans und Paul Riegel, blüht das Unternehmen wieder auf und beschäftigt rund 1.000 Mitarbeiter. Die 60er Jahren sind besonders goldig für den Süßwarenkonzern. Die Goldbären erblicken zum ersten Mal das Licht der Welt inklusive erster Fernsehwerbung. Um die Zielgruppe zu erweitern erhält der Werbeslogan den Nachsatz „und Erwachsene ebenso“.

Gemeinsam 100 Jahre Freude

Bis heute schenkt uns Haribo im Alltag goldige Momente der Freude und des Genusses. Und das mit einem vielfältigen Sortiment an Weingummi, Lakritz und Marshmallow. Unter dem Motto und Hashtag #100jahrefreude, verspricht das Unternehmen eine große crossmediale Kampagne, die das ganze Jahr auf den Geburtstag im Dezember hinarbeiten soll.

Ein erster Baustein der Kampagne sind zwei neue TV-Spots, die seit dem 01. Januar 2020 bundesweit im Fernsehen laufen. Zusehen sind unterschiedlichste Lebens- und Alltagssituationen, in denen das gesamte Sortiment der Fruchtgummis sowohl Jung und Alt begleitet und für eine süße Freude sorgt.

Inwieweit die TV Spots durch andere Medien ergänzt werden ist noch nicht ins Detail bekannt. Eins ist aber sicher, wir können uns auf ein buntes Jahr voller Überraschungen und Leckereien freuen. Das Unternehmen verrät bereits auf seiner Website die Jubiläumskampagne „wird an die faszinierende HARIBO-Geschichte anknüpfen, vor allem aber nach vorne blicken und mit ganz Deutschland `100 Jahre gemeinsam Freude feiern´.“ Wir bleiben dran!

Den ganzen Image-Film könnt ihr hier direkt ansehen:

Quellen: Firmenwebsite von Haribo
Beitragsbild: Bild von Alexas_Fotos auf Pixabay + Logo von der Haribo Presseseite

Jana Kallbach

Jana Kallbach

Jana entschied sich, nach dem Abitur und Ihrer Ausbildung in einer klassischen Werbeagentur, für ein aufbauendes Studium an der SRH Riedlingen. Derzeit arbeitet Sie in der Marketingabteilung eines mittelständischen Unternehmens und ist für die Koordination von Branding und Printmedien zuständig. Durch Ihre Begeisterung für Grafik und Design widmet sie sich im MuK-Blog bevorzugt Themen, die die Medienbranche bewegen.