Online-Format für Studierende – In 45 Minuten informiert

Unsere Umwelt verändert sich ständig – Und damit wird es auch immer schwieriger, am neuesten Informationsstand zu den aktuellen Themen im Medien- und Kommunikationssektor zu bleiben. Doch gerade für die, die in diesem Bereich durchstarten möchten oder bereits Fuß gefasst haben, ist es wichtig, am Ball zu bleiben. Die Branche ist so agil und dynamisch wie fast keine andere. Kein Grund zur Panik, liebe MuK-Studenten und Studentinnen, für Abhilfe wurde gesorgt. Frau Prof. Dr. Angela Bittner-Fesseler eröffnet ein neues Online-Format.

Wir kennen es alle – Ein stressiger Arbeitstag, du kommst zu Hause an und vor dir liegt noch ein Berg an Studienmaterial, das darauf wartet, durchforstet zu werden. Von etwaigen Grundbedürfnissen wie Haushalt oder Essenszubereitung ganz zu schweigen. Häufig fehlt die Zeit, sich zusätzlich auch über aktuelles Geschehen spezifisch in der Medien- und Kommunikationsbranche zu informieren. Es ist aber nicht notwendig, sich ergänzend durch zahlreiche Artikel und Beiträge zu kämpfen. Wir präsentieren das neue Online-Format „45 Minuten before & after work zu aktuellen Entwicklungen“.

Das Format soll regelmäßig Einblick in ausgewählte aktuelle Themen und Entwicklungen im Medien- und Kommunikationsbereich geben. Das ganze kurz und knackig und natürlich online, damit ihr alle Zugriff darauf habt, egal wo ihr gerade seid.

Wann findet das Online-Format statt und wie lange dauert es?

Damit du auch neben deinem Job einfach einen Timeslot für den Austausch freimachen kannst, findet das Online-Format jeweils um 8 oder 18 Uhr statt. So kannst du beispielsweise in der Bahn am Weg in oder von der Arbeit teilnehmen. Aufgebaut ist das Format folgendermaßen: Wir beginnen mit 15 Minuten Impuls & Information. In der restlichen halben Stunde bleibt Zeit für interessanten Austausch und rege Diskussion.

Wie kann ich teilnehmen?

Teilnehmen kannst du als Student oder Studentin der SRH Fernhochschule ganz einfach online über den Professor’s Room von Frau Prof. Dr. Angela Bittner-Fesseler. Dieser wird über die Open-Source Webkonferenz-Software BigBlueButton hergestellt. Die Nutzung ist also webbasiert und kostenlos.

Landing Page Professor's Room Online-Format
Meeting im Professor’s Room; Quelle Screenshot Online-Format

Termine für die 1. Herbstrunde 2021

Im Herbst 2021 findet das Online-Format 4 Mal statt. Gehostet wird der Austausch von Prof. Dr. Angela Bittner-Fesseler, aber auch von anderen spannenden UnternehmerInnen. Nachfolgend findest du die aktuell fixierten Termine aufgelistet.

  • Donnerstag, 30.09.2021 um 08.00 Uhr mit Angela Bittner-Fesseler: Drei „schöne“ Krisen aus 2021: Warum Krisen für unser Erkennen und unsere Erkenntnis gut sind und wie sie Mechanismen zeigen, Methodenwissen steigern und Krisenmanagement fördern können.
  • Donnerstag, 14.10.2021 um 18.00 Uhr mit Heidrun Haug, Gründerin und Managing Partner der Agentur Storymaker, Herausgeberin des Buches “ Glaubwürdige Unternehmenskommunikation. Impulse für eine verantwortungs- und wirkungsvolle Praxis“: Warum ethische Kommunikation bzw. das Ethos in der professionellen Kommunikation und eine dem Wohl der Menschen verpflichtete PR wichtiger denn je ist.

Weitere Termine und Themen werden noch festgelegt. Vormerken kannst du dir aber schon mal Folgendes:

  • Donnerstag, 11.11.2021 um 08.00 oder 18.00 Uhr: Warum Management und Kommunikation nur gemeinsam Change-Prozesse erfolgreich meistern können und welche Grenzen dies dennoch hat.
  • Donnerstag, 09.12.2021 um 08.00 oder 18.00 Uhr mit Angela Bittner-Fesseler: Warum die Kommunikation über nachhaltiges Handeln selbst auch nachhaltig sein sollte und welche Kriterien man dafür entwickeln und umsetzen kann.

Themenwünsche und Vorschläge zur Information und Diskussion werden gerne angenommen. Am besten bei Frau Prof. Dr. Angela Bittner-Fesseler melden.

Wir freuen uns auf den Austausch!

Um an „45 Minuten before & after work zu aktuellen Entwicklungen“ teilzunehmen, klicke einfach am Tag der Veranstaltung hier.

Wenn du nicht mehr bis zur Online-Konferenz warten kannst, dann gibt es hier schon einen spannenden Artikel zur Medienbranche: BGH Entscheid: Werbekennzeichnung auf Instagram